Deine Stimme

Jetzt seid ihr dran – gebt uns eure Stimme!

Auch und gerade in der Pandemie haben wir alles gegeben, um in der Wohnsitzlosenhilfe weiterhin aktiv zu sein.

Wir sind nominiert für den Publikumspreis des Deutschen Nachbarschaftspreises. Bei nur 63 Nominierten haben wir eine echte Chance auf den ersten Platz, der mit sage und schreibe 10.000 € dotiert ist.

–> Stimmt hier für uns ab!

 Die Abstimmung läuft bis zum 20. Oktober.

„Wenn Menschen aus Randgruppen zu Lösungen von Problemen einbezogen werden, stärkt das ungemein ihr Selbstwertgefühl sowie die Wahrnehmung in der Gesellschaft. Ich bin begeistert von diesem Projekt, das für hohe soziale Kompetenz steht und innovative Lösungsansätze zum Wohle aller Beteiligten aufzeigt”, sagt Heike Boomgaarden von der Essbaren Stadt Andernach, Mitglied der Landesjury Rheinland-Pfalz.

Michael Ebling, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Mainz: „Ich gratuliere dem Team des Vereins Wohnsitzlos in Mainz zu dieser hochverdienten Auszeichnung. Die Landeshauptstadt Mainz braucht gerade jetzt in der Corona-Zeit genau solche kreativen Ideen. Wir haben den Verein sehr gerne unterstützt. Denn er fördert mit seiner Initiative nicht nur den sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt, sondern zugleich auch die lokale Wirtschaft. Ich halte dem Projekt die Daumen bei der Abstimmung zum bundesweiten Publikumspreis.


Außerdem sind wir nominiert für den Deutschen Engagementpreis!

Mit wenigen Klicks seid ihr mit dabei, wir freuen uns auch, wenn ihr es fleißig teilt und andere zum Mitmachen motiviert!
Klickt auf den Link, dort auf „jetzt abstimmen“ und schenkt uns eure Stimme! Bitte beachtet, dass ihr noch eine Bestätigungsmail bekommt, die ihr innerhalb von 12 Stunden klicken müsst, damit die Stimme gültig wird.
Wir danken euch sehr!

–> Hier aufs Banner klicken:

Weitere Informationen über uns findet ihr in diesem Beitrag: