Deine Stimme

Die Abstimmungen sind beendet. Vielen Dank für eure Stimmen!

„Wenn Menschen aus Randgruppen zu Lösungen von Problemen einbezogen werden, stärkt das ungemein ihr Selbstwertgefühl sowie die Wahrnehmung in der Gesellschaft. Ich bin begeistert von diesem Projekt, das für hohe soziale Kompetenz steht und innovative Lösungsansätze zum Wohle aller Beteiligten aufzeigt”, sagt Heike Boomgaarden von der Essbaren Stadt Andernach, Mitglied der Landesjury Rheinland-Pfalz.

Michael Ebling, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Mainz: „Ich gratuliere dem Team des Vereins Wohnsitzlos in Mainz zu dieser hochverdienten Auszeichnung. Die Landeshauptstadt Mainz braucht gerade jetzt in der Corona-Zeit genau solche kreativen Ideen. Wir haben den Verein sehr gerne unterstützt. Denn er fördert mit seiner Initiative nicht nur den sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt, sondern zugleich auch die lokale Wirtschaft. Ich halte dem Projekt die Daumen bei der Abstimmung zum bundesweiten Publikumspreis.