Unterhosen für alle!

Unterhosen für alle!

Wie jetzt, Unterhosen?

Ja, Unterhosen. Stell dir vor, du läufst bei niedrigen Temperaturen durch die Gegend, immer hin und zurück, weil du dir kein ÖPNV-Ticket leisten kannst, weil du zu einer Anlaufstelle oder dein Tagegeld abholen möchtest, oder einfach, weil dir sonst kalt ist. Die Klamotte ist außen kalt, innen verschwitzt, und dazu Unterwäsche, die du seit Tagen nicht wechseln konntest, die du vielleicht auch schon gebraucht bekommen hast, die Löcher hat oder einfach schon zu oft gewaschen wurde und dir die Haut aufreibt. Was würdest du in so einer Situation für frische Unterwäsche geben?

Dank einiger großzügiger Spenden haben wir das Jahr mit einem kleinen Plus auf dem Konto begonnen und uns überlegt, was wir damit aktuell Gutes tun können (neben den schon geplanten Projekten und der regelmäßigen Notversorgung). Und wir haben uns dazu entschlossen, neue, hochwertige, frische Unterhosen für alle zu kaufen. Insgesamt sind es über 300 Unterhosen von M bis XXXL, alle in gedeckten Farben (weiße Unterwäsche ist auf der Straße ne doofe Idee) und konnten schon einiges davon verteilen. Vielen Dank und ein frohes neues Jahr an dieser Stelle noch an alle Spenderinnen und Spender, Unterstützerinnen und Unterstützer!

Wir waren in der Zwischenzeit auch nicht untätig und haben bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ der Mission Leben fleißig mit angepackt, die Weihnachtsfeier genossen und auch unsere lieben Mädels vom Salon Cutfight waren zwischendurch schon wieder bei uns, um den Obis die Haare zu schneiden.

Wir gehen das neue Jahr mit viel Kraft und Zuversicht an und haben schon das ein oder andere Projekt geplant. Unter anderem werden wir in 2020 jedes Quartal eine Geburtstagsfeier für alle Obis ausrichten, die in den jeweils vergangenen Monaten Geburtstag hatten.